Es ist davon auszugehen, dass bei 80% aller Darlehnsverträge die Widerrufsbelehrung nicht korrekt ist und dass daher die Kunden berechtigt sind, ihre Darlehen immer noch zu widerrufen, egal wann diese aufgenommen wurden. Damit können viele Kunden aus den teuren alten Verträgen herauskommen und von den jetzigen günstigen Zinsen profitieren.

Unsere Anwälte beraten hierzu kostenlos und unverbindlich.

Wir selbst vermitteln parallel gern die neuen Darlehen, denn hier ist Vorsicht geboten: längst nicht alle Banken sind bereit, Kunden die ihre alten Verträge widerrufen haben, neue Darlehen zu geben.

Alles was Sie hierzu benötigen, finden Sie in folgenden Dokumenten: