Privat Unfallversicherte sollten überprüfen , ob ihre Policen auch Invalidität durch eine Borreliose-Infektion abdeckt. Denn andernfalls sind sie nicht geschützt, wenn z.B. nach einem Zeckenbiss dauerhafte Gesundheitsschäden auftreten. Darauf macht der Deutsche Anwaltverein (DAV) aufmerksam. Für  Versicherte mit alten Verträgen könnte sich ein Wechsel lohnen, weil der Leistungsumfang mittlerweile in vielen neuen Verträgen verbessert worden sei.


Aus aktuellem Anlass sollte die Versicherung auch auf den Einschluss von Terroranschlägen geprüft werden.

 

Hier können Sie selber eine Unfallversicherung rechnen und sich die Einschlüsse ansehen http://amen-finanzpartner.de/index.php/vergleichsrechner/2015-03-07-08-44-44/unfall-rente